Für die guten Taten von Pflegepersonal: Massagesessel sorgt für kurze Auszeit

Die Massagesessel Welt in Weinstadt bei Stuttgart ist immer für eine gute Tat zu haben. In 2021 hat das innovative Unternehmen, das eine zweite Filiale in Leverkusen betreibt, der Belegschaft eines Pflegeheimes den Einsatz eines Massagesessels ermöglicht. Zustande gekommen ist dies durch den Hoffnungsträgerpreis, der dem Heim vom Evangelischen Gemeinschaftsverband Württemberg (Apis) verliehen wurde. Die Pflegekräfte im Heim Schönblick in Schwäbisch Gmünd (www.schoenblick.de) haben den Preis stellvertretend für alle Pflegekräfte Deutschlands in Empfang nehmen können.

Pflege kann für jeden von uns wichtig sein

Dass der Preis für die Belegschaft eines Pflegeheimes ausgelobt wurde, freut Michael Roedeske, den Inhaber der Massagesessel Welt, besonders: „Die Pflege ist ein Beruf, den wahrlich nicht jeder übernehmen kann, den aber jeder möglicherweise eines Tages in Anspruch nehmen muss“, meint er. Für ihn sind Massagesessel eine Investition in die Gesundheit: „Die kleine Auszeit, die man sich damit gönnen kann, ist enorm wichtig – und zwar gleichermaßen für Körper und Geist. Umso mehr freut es mich, wenn Arbeitgeber an ihre Mitarbeiter denken und deren Arbeit durch den Einsatz eines Massagesessels sichtbar wertschätzen“, so der Unternehmer. Der Hoffnungsträgerpreis ist Menschen vorbehalten, die sich gesellschaftlich engagieren. Die Idee, einen Massagesessel für die Pflegerinnen und Pfleger anzuschaffen, kam der Heimleiterin von Haus Schönblick, Anja Kontermann. Es war ihr wichtig, ein gut geeignetes Modell zur Verfügung stellen zu können. In der Massagesessel Welt wurde sie schnell fündig. Die Mitarbeiterinnen haben den Sessel gleich in ihr Herz geschlossen und freuen sich über die Wohltat für den Rücken und die Wärme, die kurz den Alltag vergessen lässt.

Auch für Bewohner von Alten- und Pflegeheimen kommen Massagesessel zum Einsatz. „Für alte oder demente Menschen sind freudige Momente häufig rar. Der kleine Augenblick in einem Massagesessel kann da schon Wunder wirken“, weiß die Fachfrau Manuela Radu, zu deren Kunden zahlreiche Altenheime zählen. Die Massagesessel Welt setzt hier auf die hochwertigen Modelle Senator, PremiumFlex und Vita der Firma AllgäuTech, eines der letzten in Deutschland produzierenden Unternehmen.

Michael Roedeske

Inhaber der Massagesessel Welt